adminkg

Author Archives

  • Weihnachtsspenden für ELVIS-Projekt “Burundi” und die Tannheimer Klinik in Villingen-Schwenningen

    “Spenden statt Weihnachtspräsente” – so lautet das Motto der Weihnachtsaktion, die der Ladungsverbund ELVIS gemeinsam mit dem Verein World Vision e.V. jedes Jahr durchführt. Diesmal geht das Geld nach Burundi, wo vor allem die ländlichen Gebiete noch stark vom Bürgerkrieg geprägt sind. Dort mangelt es beispielsweise an Gesundheits- und Bildungseinrichtungen. Die Spende fließt in verschiedene […]

  • On-Site-Logistik für die Automotive-Branche

    Unser OnCampus-Projekt bei einem führenden Automobilzulieferer schreitet voran. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren als Systemlieferant für die Automobilindustrie tätig und arbeitet mit führenden Autobauern zusammen. Schuon koordiniert vor Ort die

  • Neue Gesetze und Verordnungen im Güterverkehr

    Nach jahrelangem Streit ist im August dieses Jahres der erste Teil des neuen EU-Mobilitätspakets verabschiedet worden. Damit gelten zahlreiche neue Vorschriften, die bessere Arbeitsbedingungen für Berufskraftfahrerinnen und -fahrer sowie einen faireren Wettbewerb innerhalb

  • Investitionen in den Fuhrpark

    Schuon hat erneut einen siebenstelligen Betrag in die Modernisierung des Fuhrparks investiert. Unter den Neuanschaffungen sind zahlreiche Jumbo-Fahrzeuge, von denen einige beispielsweise für

  • Green Logistics: Wir tanken bald Erdgas

    Wir setzen unsere Green-Logistics-Strategie weiter konsequent um. Dazu werden wir im Laufe des Jahres fünf LNG-Fahrzeuge in unseren Fuhrpark aufnehmen, um Erfahrungen im Umgang mit dieser alternativen Antriebstechnologie zu sammeln. Im Gegensatz zu Diesel-Lkw stoßen sie

  • Schuon entwickelt sich zum High-Tech-Logistiker

    Wir haben die Flächen für Batterie-Logistik erweitert. Mit unserem neuen Logistikcenter in Wildberg/Sulz am Eck erfüllt nun ein zweiter Standort die Anforderungen für das Handling und die Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien. Die sensiblen Energiespeicher stellen das Herz der Elektromobilität dar, gelten aber nach internationalem Transportrecht als Gefahrgut. Aufgrund der hohen Brandgefahr gelten für sie hohe Sicherheitsstandards […]

  • Kontraktlogistik, Transportlogistik, Spedition

    Erste Lkw rollen durch die Werkstore in Wildberg

    Im März haben wir unser neues Logistikcenter in Sulz am Eck eingeweiht. Der Ortsteil gehört zur Schwarzwaldgemeinde Wildberg, die nur 20 Kilometer von unserer Konzernzentrale in Haiterbach entfernt liegt. Nach acht Monaten Bauzeit konnten wir den Betrieb des neuen 9.000 Quadratmeter großen Standortes aufnehmen. Neben einer hochmodernen Lagerhalle gibt es ein Verwaltungsgebäude, das auf rund […]

  • Grund zum Jubeln: Wir wurden wieder mit VR-Awards geehrt

    Die VerkehrsRundschau hat uns erneut mit zwei VR-Awards ausgezeichnet. In der Kategorie „Aus- und Weiterbildung“ kamen wir mit unserer 2plus2-Ausbildung auf Platz drei. Das Konzept ermöglicht Nachwuchskräften, zunächst eine zweijährige Ausbildung zur Fachlageristin oder zum Fachlageristen zu absolvieren. Nach einem erfolgreichen ersten Abschluss gibt es für die frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen dann drei Möglichkeiten: […]

  • Mit TISAX-Zertifizierung als starker Partner für die Automobilbranche

    Informationssicherheit wird in Zeiten von Digitalisierung immer wichtiger. Täglich jonglieren wir mit vielen, teils sensiblen Daten und Gütern, die wir vor Missbrauch schützen müssen. Speziell für die Autobranche hat der Verband der Automobilindustrie (VDA) ein eigenes Modell, den sogenannten TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange), entwickelt. Der Katalog wurde 2017 vorgestellt und orientiert sich an […]

  • Schuon wird noch grüner: Initiative für verbrauchsschonendes Fahren gestartet

    Als internationaler Transport- und Logistikdienstleister sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Schuon steht für Nachhaltigkeit. Deshalb arbeiten wir im Rahmen unserer Green Logistics-Strategie daran, die Ökobilanz unseres Unternehmens zu verbessern. Anfang des Jahres haben wir eine Initiative für verbrauchsschonendes Fahren ins Leben gerufen. Mithilfe eines speziellen Programms des schwedischen Software-Herstellers Qlik lesen wir seither […]