Girls Day: Logistikprofis veranschaulichen Männerberufe im Bereich Spedition und Logistik

Am 26.04.18 haben wir sieben Mädchen im Alter von 12 und 14 Jahren in unserer neuen Cafeteria „Boxenstopp“ begrüßt.

Der Tag startete mit einer Präsentation über das Unternehmen, u. A. mittels des neuen Unternehmensfilmes. Anschließend wurden die Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer, Fachkraft für Lagerlogistik und KFZ Mechatroniker vorgestellt. (Präsentation + Vorstellung durch Christian Eckel und Martin Birkle). Begriffe aus dem Transportwesen wie z. B. Maut, Lenk- und Ruhezeiten, Nutzlast, Spesen sind für die Girls nun keine Fremdwörter mehr.

Danach durften die Mädchen zusammen mit Katrin Seeger (die eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin bei Schuon absolviert hat) mit einem echten Sattelzug fahren, was zunächst großen Respekt, dann große Begeisterung auslöste, von der sich eine Mutter anstecken ließ. Sie durfte ebenfalls ans Steuer.
Christian Eckel, der ebenfalls eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer bei Alfred Schuon absolviert hat, betreute die Mädchen bei einem Staplerparcours.

Posted in: