Wer braucht schon die Post?

Noch vor Beginn seiner Ausbildung hat uns Nils Reiße mit seiner Einsatzbereitschaft überzeugt: Anstatt den unterschriebenen Ausbildungsvertrag per Post an uns zurückzusenden, trat er kräftig in die Pedale und kam mit dem Rad persönlich bei uns vorbei. Rund 18 Kilometer legte er über Berg und Tal für die Strecke von Freudenstadt-Wittlensweiler nach Haiterbach zurück. Eine tolle Leistung des 16-Jährigen, der im Herbst bei uns seine Ausbildung zum Berufskraftfahrer startet.

Damit er dann nicht täglich den weiten Weg mit dem Fahrrad auf sich nehmen muss, stellten wir ihm ein Empfehlungsschreiben an das Landratsamt Freudenstadt aus. Dort hat er einen Führerschein beantragt, der es ihm erlaubt, mit 17 Jahren ohne Begleitung vom Wohnort zur Arbeitsstelle zu fahren.

Während eines einwöchigen Praktikums bei unserem Fahrer Siggi Boxler hat Nils bereits die Arbeit im Fahrerhaus kennengelernt. Sein Fazit: Es war noch besser als er es sich vorgestellt hatte. Umso mehr freuen wir uns, Nils ab Herbst täglich bei uns zu begrüßen.

Posted in: