Zu Weihnachten an andere denken: Wir unterstützen die Nachsorgeklinik Tannheim

Die Weihnachtszeit ist nicht nur die Zeit für Lebkuchen, Glühwein und Geschenke, sondern zuallererst die Zeit, an andere zu denken und ihnen eine Freude zu machen. Deshalb verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kundinnen und Kunden und spenden stattdessen 5.000 Euro an die Nachsorgeklinik Tannheim. Einen symbolischen Scheck über diesen Betrag haben unser Geschäftsführer Theo Schuon sowie unsere Marketingleiterin Sandra Grimm und ihr Sohn Lionel jetzt an Thomas Müller, den Geschäftsführer der Nachsorgeklinik Tannheim, überreicht.

Als eine von lediglich fünf Einrichtungen in Deutschland kümmert sich die im Schwarzwald liegende Nachsorgeklinik Tannheim um Kinder, die an einer Krebs-, Herz- oder Mukoviszidose-Erkrankung leiden und deren Familien. Die 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen darüber hinaus auch Familien, die durch Krankheit ein Kind verloren haben. Zu den Maßnahmen zählen unter anderem umfangreiche Rehaangebote sowie Sport-, Reit- und Kunsttherapie. Eine beeindruckende Arbeit, die wir in diesem Jahr mit unserer Spende unterstützen.

Der Kontakt zur Nachsorgeklinik Tannheim kam über unser Engagement beim VfB Stuttgart zustande. Über den VfB-fairplay-Fonds unterstützt der Verein die Einrichtung bereits seit vielen Jahren.

Posted in: