Budenzauber beim U14-Hallenfußballturnier des TSV Haiterbach

Nachwuchs ist nicht nur in der Logistik heiß begehrt: Auch im Fußball bilden die Vereine schon früh talentierte Kicker aus. Traditionell trafen beim U14-Hallenfußballturnier des TSV Haiterbach in diesem Monat die Nachwuchsmannschaften bekannter Bundesliga-Clubs aufeinander. Als Hauptsponsor unseres ortsansässigen Fußballvereins waren wir von Schuon natürlich live dabei. Unser Geschäftsführer Theo Schuon – allseits als Fußballfan bekannt – hat kräftig mitgefiebert und am Ende mit den Siegern gejubelt.

Und das durfte – bereits zum achten Mal – kein anderes Team als die Nachwuchskicker des VfB Stuttgart sein. Im Finale setzten sich die jungen Spieler mit einem 2:1 Sieg gegen die Mannschaft von Hannover 96 durch. Insgesamt 264 Tore in 76 Spielen waren in der Kuckuckshalle des TSV Haiterbach gefallen, bis es zu dem packenden Finale kam. Im Spiel um Platz Drei gewann die U14 des FC Augsburg gegen den FC Schalke 04.

Vielen Dank an alle Fans und Besucher für die tolle Stimmung. Wir freuen uns schon auf’s nächste Turnier. Und weil wir ein klein wenig parteiisch sind, drücken wir dann wieder dem VfB Stuttgart die Daumen.

Posted in: