Ausbildung bei Schuon

WILLKOMMEN IN DER ZUKUNFT.

Wir suchen junge Menschen mit Visionen.

Wir bieten Dir Spaß an der Ausbildung statt Langeweile – tiefe Einblicke statt oberflächlicher Arbeit. Bei Schuon erlebst Du vom ersten Tag an die Praxis des Transport- und Logistikgeschäfts aus allen Blickwinkeln. Wir fordern Dein Bestes und fördern Dich auf dem Weg in Deine berufliche Zukunft mit internen Trainings und Seminaren. Unser Ziel ist es, leistungsfähige Mitarbeiter langfristig ins Unternehmen zu integrieren. So wird schon während der Ausbildung darauf geachtet, die Interessen und Fähigkeiten des jeweiligen Mitarbeiters zu analysieren und auszubauen.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb
Logo Move

Du möchtest noch mehr über die Berufsausbildung in der Logistik erfahren? Kein Problem! MOVE! ist eine Kampagne des Verbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg. Im Blog und auf den Social-Media-Kanälen wirst du mit jeder Menge Erfahrungsberichten, Tipps und Tricks aus erster Hand versorgt.
https://www.move-your-future.de/kampagne/

UNSERE AUSBILDUNGSBERUFE

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Denker. Lenker. Teamplayer.

Kraftfahrzeug­mechatroniker/-in, Fachrichtung Nutz­fahr­zeugtechnik

Kraftfahrzeug­mechatroniker/-in, Fachrichtung Nutz­fahr­zeugtechnik

Mechaniker. Elektriker. Multitalent. 

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Organisator. Koordinator. Ansprechpartner.

Berufskraftfahrer (m/w/d)

Berufskraftfahrer (m/w/d)

LKW-Führerschein. PKW-Führerschein. Voller Lohn bei voller Fahrt.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Überblicker. Durchblicker. Verteiler.

2plus2: Fachlagerist + Berufskraftfahrer (m/w/d)

2plus2: Fachlagerist + Berufskraftfahrer (m/w/d)

Überblicker. Durchblicker. Verteiler.

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Softwarecrack. Programmierer. Logiker.

DHBW-Student/in für BWL – Spedition, Transport und Logistik

DHBW-Student/in für BWL – Spedition, Transport und Logistik

Student. Bachelor. Überflieger.

Unser Bewerbungsprozess

Berwerbungsprozeß bei Schuon

5 GUTE GRÜNDE FÜR EINE AUSBILDUNG BEI UNS

Auslandspraktikum

Bei Schuon hast Du die Möglichkeit, ein 4-wöchiges Auslandspraktikum zu absolvieren. Wir bieten Dir Spaß an der Ausbildung statt Langeweile und tiefe Einblicke statt oberflächlicher Arbeit.

Hohe Übernahmechancen

Unser Ziel ist es, leistungsfähige Mitarbeiter langfristig ins Unternehmen zu integrieren und Dir so eine sichere Zukunft zu bieten.

Teambuilding

Bei uns werden Leistungen belohnt und der Teamgeist gefordert: Besuche im Europapark, Staplerkurse, Azubi-Wettbewerbe, Kundenbesuche und mehr warten auf Dich!

Modernes Umfeld in einem Familienunternehmen

 In einem modernen Arbeitsumfeld leben wir die Werte eines Familienunternehmens.

Motiviertes, junges Ausbildungsteam

Du schätzt ein interessantes berufliches Umfeld und möchtest Dich aktiv in unser Team einbringen? Dann heißen wir Dich herzlich in der Schuon Familie willkommen!

Unsere Ansprechpartnerin für Deine Zukunft

Für Fragen und weitere Infos zu unseren Ausbildungsangeboten wende Dich bitte an:

Heike Kreidler
Ausbildungsleitung

Fon: +49 (0) 7456/693-0

E-Mail: h.kreidler@schuon.com

Alfred Schuon GmbH
Internationale Spedition + Logistik
Leitung Ausbildung
Bühlwiesenweg 15
72221 Haiterbach

Schuon Ansprechpartner Ausbildung
Menü

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Denker. Lenker. Teamplayer.

Unsere Jumbos pünktlich und zuverlässig durch Europa steuern und dabei immer in engem Kontakt zum Fahrer und den Kunden stehen: Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung nehmen bei Schuon eine Schlüsselrolle ein und profitieren von optimalen Zukunftsaussichten – ob als Disponent für den nationalen und internationalen Fernverkehr, als Key Account Manager oder im Vertrieb.

Während der Ausbildung durchläufst Du von der Disposition über Finanz- und Lohnbuchhaltung bis zur Fakturierung alle relevanten Abteilungen unseres Unternehmens und erhältst damit umfangreiche Einblicke in das Transport- und Logistikwesen. Darüber hinaus fährst Du einige Tage im Lkw mit und erlebst somit live, was es heißt, Tag für Tag auf Europas Straßen unterwegs zu sein und die Waren unserer Kunden termingerecht und sicher ans Ziel zu bringen.

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit, ein vierwöchiges Auslands­praktikum (England, Irland etc.) zu absolvieren.

Der Unterricht findet an zwei Tagen (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) pro Woche an der Kaufmännischen Schule in Stuttgart statt.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsschluss: 30.11. des Vorjahres

Kraftfahrzeug­mechatroniker/-in, Fachrichtung Nutz­fahr­zeugtechnik

Mechaniker. Elektriker. Multitalent.

Als Kraftfahrzeug-Mechatroniker bist Du Mechaniker und Elektroniker in einer Person und beherrschst die komplexe Technik unserer Fahrzeuge in jedem Detail. Während Deiner Ausbildung durchläufst Du alle Bereiche unserer speditionseigenen KFZ-Werkstatt.

Das erste Ausbildungsjahr besteht aus Berufsfachschule in Vollzeit mit festgelegten Betriebstagen. Für diese Zeit wird ein sogenannter Vorvertrag zwischen dem Auszubildenden und der Alfred Schuon GmbH geschlossen. Unterrichtet wird an der Berufsschule in Nagold.

Ab dem zweiten Ausbildungsjahr findet an einem Tag pro Woche der Berufsschulunterricht in Karlsruhe statt. An den anderen Tagen wird im Ausbildungsbetrieb der praktische Teil der Ausbildung vermittelt.

Der erste Teil der Gesellenprüfung ist am Ende des zweiten Ausbildungsjahres (35 % im Gesamtergebnis), der zweite Teil im letzten Ausbildungsjahr (65 % im Gesamtergebnis).

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Organisator. Koordinator. Ansprechpartner.

Damit unsere Jumbos pünktlich und zuverlässig durch Europa gesteuert werden, übernimmst du im Büro alle Aufgaben vom Bereitstellen der Unterlagen bis hin zur Abrechnung: Fachkräfte für Büromanagement nehmen bei Schuon eine Schlüsselrolle ein und profitieren von optimalen Zukunftsaussichten – ob als Disponent für den nationalen und internationalen Fernverkehr, als Key Account Manager oder im Vertrieb.

Während der Ausbildung durchläufst Du von der Disposition über Finanz- und Lohnbuchhaltung bis zur Fakturierung alle relevanten Abteilungen unseres Unternehmens und erhältst damit umfangreiche Einblicke in das Transport- und Logistikwesen. Darüber hinaus fährst Du einige Tage im Lkw mit und erleben somit live, was es heißt, Tag für Tag auf Europas Straßen unterwegs zu sein und die Waren unserer Kunden termingerecht und sicher ans Ziel zu bringen.

Der Unterricht findet an zwei Tagen (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) pro Woche an der Kaufmännischen Schule in Nagold statt.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Europäische Fremdsprachen sind von Vorteil

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsschluss: 30.11. des Vorjahres

Berufskraftfahrer (m/w/d)

LKW-Führerschein. PKW-Führerschein. Voller Lohn bei voller Fahrt.

Qualifizierte Berufskraftfahrer/innen sind gefragter denn je: Starte jetzt Deine Ausbildung/Umschulung bei Schuon und übernimm auf Touren in ganz Europa die Verantwortung für einen eigenen 40-Tonner! Als Berufskraftfahrer/in durchläufst Du alle gewerblichen Bereiche im Unternehmen und erwirbst die Führerscheine Klasse B (PKW)* und CE (LKW) kostenlos! Danach geht es zunächst mit einem erfahrenen Kollegen auf die Straße, bevor Du selbst das Lenkrad übernimmst.

Bist du selbstständig unterwegs, gibt’s den vollen Fahrerlohn und Spesen obendrauf.

* Bei guten Leistungen in Schule und Betrieb.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Überblicker. Durchblicker. Verteiler.

Fachkräfte für Lagerlogistik tragen bei Schuon ein hohes Maß an Verantwortung für die Waren unserer Kunden und haben folglich zu jeder Zeit den kompletten Überblick über alle logistischen Prozesse.

Im Wareneingang entlädst Du Transporter, LKWs und Container mit Hilfe hochmoderner Fördertechnik. Im Warenausgang planst Du die optimale Liefertour und ermittelst die günstigste Versandart.

Bei der Zusammenstellung von Lieferungen ist ebenso Genauigkeit gefordert wie bei der Auswahl der richtigen Verpackung und der Versandabwicklung.

Der Unterricht findet an eineinhalb Tagen pro Woche (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) an der Berufsschule in Nagold statt.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

2plus2: Fachlagerist + Berufskraftfahrer (m/w/d)

Überblicker. Durchblicker. Verteiler.

Die Bewerber für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer werden immer jünger, viele sind erst 15 Jahre alt. Das Mindestalter für eine BKF-Ausbildung beträgt aber 16 Jahre.

Deshalb bieten wir die Ausbildung „2plus2“ an.

Du hast die Wahl:

2 Jahre Fachlagerist plus 2 Jahre Berufskraftfahrer

oder

2 Jahre Fachlagerist plus 1 Jahr Fachkraft für Lagerlogistik

Du startest mit der Ausbildung zum Fachlagerist und entscheidest nach dem Abschluss (2 Jahre), ob Du

Entscheidest du dich nach 2 Jahren zu einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer bieten wir dir den LKW-FÜHRERSCHEIN, den PKW-FÜHRERSCHEIN und obendrauf noch vollen Lohn bei voller Fahrt!

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 bzw. 4 Jahre

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Softwarecrack. Programmierer. Logiker.

Damit unsere Jumbos pünktlich und zuverlässig durch Europa gesteuert werden, entwickelst Du von PHP über C# bis Java Script eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob wir nun Verbesserungen bei der Datenverwaltung oder aber ein neues Content-Management-System zur Pflege unserer Website benötigen.

Die Grundlage des Berufes Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist, wie der Name schon sagt, die Entwicklung von Software und Anwendungen für Unternehmen und Kunden. Dabei decken sie ein breites Feld ab – von kaufmännischen Programmen, die beispielsweise Arbeitsprozesse wie die Rechnungserstellung, in Betrieben erleichtern, bis hin zu Web-Content-Management-Systemen, also Anwendungen, mit denen man Inhalte auf Webseiten darstellen kann. Zu diesem Zweck machst Du Dir zunächst ein genaues Bild von dem, was im Unternehmen gewünscht wird: Was sollen die Funktionen der Software sein? Wie sieht die Oberflächenstruktur aus – zum Beispiel beschriftete Eingabefelder bei Formularen, damit sie für den User besonders einfach zu handhaben ist?

Da kaum ein Unternehmen heutzutage ohne elektronische oder digitale Systeme auskommt, werden auch zukünftig kompetente Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sehr gefragt sein. Somit ist das stärkste Argument für diesen Beruf die hervorragende Berufsperspektive.

Der Unterricht findet an zwei Tagen (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) pro Woche an der Heinrich-Wieland-Schule in Pforzheim statt. Das erlernte Wissen wird dann im Ausbildungsbetrieb in die Praxis umgesetzt. Im dritten Ausbildungsjahr wird die Ausbildung mit einer Prüfung und einer betrieblichen Projektarbeit abgeschlossen.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsschluss: 30.09. des Vorjahres

DHBW-Student/in für BWL – Spedition, Transport und Logistik

Student. Bachelor. Überflieger.

Studieren und dabei Geld verdienen: Ein Studium mit Schuon an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) macht es möglich. Der Studiengang „BWL – Spedition, Transport und Logistik“ hat eine Regelstudienzeit von nur sechs Semestern und endet mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“.

Der Unterricht findet quartalsweise am DHBW-Campus in Heidenheim statt. Den dreimonatigen Praxisteil pro Semester absolvierst Du an unserem Stammsitz in Haiterbach. Während des Studiums werden alle logistikbezogenen Funktionen der betrieblichen Wertschöpfungskette durchlaufen: Beschaffungslogistik, Produktionslogistik, Distributionslogistik, Logistik-Management und Supply-Chain-Management.

Das Studium vermittelt Wissen auf gehobenem Hochschulniveau und gleichzeitig praktisches Wissen, das schon während des Studiums eingesetzt werden kann. Im Projektstudium werden konkrete Problemstellungen des Ausbildungsbetriebes in der Theoriephase bearbeitet. Dabei fließen die grundlegende Theorie und die neuesten Forschungsergebnisse in die Lösungen mit ein. Die Vertiefung „Logistik-Informationssysteme“ macht die Absolventen flexibel und konjunkturunabhängig einsetzbar.

Studienbestandteile:

Anforderungsprofil:

Studiendauer: 3 Jahre (6 Semester)

Bewerbungsschluss: 30.11. des Vorjahres

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Denker. Lenker. Teamplayer.

Unsere Jumbos pünktlich und zuverlässig durch Europa steuern und dabei immer in engem Kontakt zum Fahrer und den Kunden stehen: Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung nehmen bei Schuon eine Schlüsselrolle ein und profitieren von optimalen Zukunftsaussichten – ob als Disponent für den nationalen und internationalen Fernverkehr, als Key Account Manager oder im Vertrieb.

Während der Ausbildung durchläufst Du von der Disposition über Finanz- und Lohnbuchhaltung bis zur Fakturierung alle relevanten Abteilungen unseres Unternehmens und erhältst damit umfangreiche Einblicke in das Transport- und Logistikwesen. Darüber hinaus fährst Du einige Tage im Lkw mit und erlebst somit live, was es heißt, Tag für Tag auf Europas Straßen unterwegs zu sein und die Waren unserer Kunden termingerecht und sicher ans Ziel zu bringen.

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit, ein vierwöchiges Auslands­praktikum (England, Irland etc.) zu absolvieren.

Der Unterricht findet an zwei Tagen (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) pro Woche an der Kaufmännischen Schule in Stuttgart statt.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsschluss: 30.11. des Vorjahres

Kraftfahrzeug­mechatroniker/-in, Fachrichtung Nutz­fahr­zeugtechnik

Mechaniker. Elektriker. Multitalent.

Als Kraftfahrzeug-Mechatroniker bist Du Mechaniker und Elektroniker in einer Person und beherrschst die komplexe Technik unserer Fahrzeuge in jedem Detail. Während Deiner Ausbildung durchläufst Du alle Bereiche unserer speditionseigenen KFZ-Werkstatt.

Das erste Ausbildungsjahr besteht aus Berufsfachschule in Vollzeit mit festgelegten Betriebstagen. Für diese Zeit wird ein sogenannter Vorvertrag zwischen dem Auszubildenden und der Alfred Schuon GmbH geschlossen. Unterrichtet wird an der Berufsschule in Nagold.

Ab dem zweiten Ausbildungsjahr findet an einem Tag pro Woche der Berufsschulunterricht in Karlsruhe statt. An den anderen Tagen wird im Ausbildungsbetrieb der praktische Teil der Ausbildung vermittelt.

Der erste Teil der Gesellenprüfung ist am Ende des zweiten Ausbildungsjahres (35 % im Gesamtergebnis), der zweite Teil im letzten Ausbildungsjahr (65 % im Gesamtergebnis).

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Organisator. Koordinator. Ansprechpartner.

Damit unsere Jumbos pünktlich und zuverlässig durch Europa gesteuert werden, übernimmst du im Büro alle Aufgaben vom Bereitstellen der Unterlagen bis hin zur Abrechnung: Fachkräfte für Büromanagement nehmen bei Schuon eine Schlüsselrolle ein und profitieren von optimalen Zukunftsaussichten – ob als Disponent für den nationalen und internationalen Fernverkehr, als Key Account Manager oder im Vertrieb.

Während der Ausbildung durchläufst Du von der Disposition über Finanz- und Lohnbuchhaltung bis zur Fakturierung alle relevanten Abteilungen unseres Unternehmens und erhältst damit umfangreiche Einblicke in das Transport- und Logistikwesen. Darüber hinaus fährst Du einige Tage im Lkw mit und erleben somit live, was es heißt, Tag für Tag auf Europas Straßen unterwegs zu sein und die Waren unserer Kunden termingerecht und sicher ans Ziel zu bringen.

Der Unterricht findet an zwei Tagen (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) pro Woche an der Kaufmännischen Schule in Nagold statt.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Europäische Fremdsprachen sind von Vorteil

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsschluss: 30.11. des Vorjahres

Berufskraftfahrer (m/w/d)

LKW-Führerschein. PKW-Führerschein. Voller Lohn bei voller Fahrt.

Qualifizierte Berufskraftfahrer/innen sind gefragter denn je: Starte jetzt Deine Ausbildung/Umschulung bei Schuon und übernimm auf Touren in ganz Europa die Verantwortung für einen eigenen 40-Tonner! Als Berufskraftfahrer/in durchläufst Du alle gewerblichen Bereiche im Unternehmen und erwirbst die Führerscheine Klasse B (PKW)* und CE (LKW) kostenlos! Danach geht es zunächst mit einem erfahrenen Kollegen auf die Straße, bevor Du selbst das Lenkrad übernimmst.

Bist du selbstständig unterwegs, gibt’s den vollen Fahrerlohn und Spesen obendrauf.

* Bei guten Leistungen in Schule und Betrieb.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Überblicker. Durchblicker. Verteiler.

Fachkräfte für Lagerlogistik tragen bei Schuon ein hohes Maß an Verantwortung für die Waren unserer Kunden und haben folglich zu jeder Zeit den kompletten Überblick über alle logistischen Prozesse.

Im Wareneingang entlädst Du Transporter, LKWs und Container mit Hilfe hochmoderner Fördertechnik. Im Warenausgang planst Du die optimale Liefertour und ermittelst die günstigste Versandart.

Bei der Zusammenstellung von Lieferungen ist ebenso Genauigkeit gefordert wie bei der Auswahl der richtigen Verpackung und der Versandabwicklung.

Der Unterricht findet an eineinhalb Tagen pro Woche (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) an der Berufsschule in Nagold statt.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

2plus2: Fachlagerist + Berufskraftfahrer (m/w/d)

Überblicker. Durchblicker. Verteiler.

Die Bewerber für die Ausbildung zum Berufskraftfahrer werden immer jünger, viele sind erst 15 Jahre alt. Das Mindestalter für eine BKF-Ausbildung beträgt aber 16 Jahre.

Deshalb bieten wir die Ausbildung „2plus2“ an.

Du hast die Wahl:

2 Jahre Fachlagerist plus 2 Jahre Berufskraftfahrer

oder

2 Jahre Fachlagerist plus 1 Jahr Fachkraft für Lagerlogistik

Du startest mit der Ausbildung zum Fachlagerist und entscheidest nach dem Abschluss (2 Jahre), ob Du

Entscheidest du dich nach 2 Jahren zu einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer bieten wir dir den LKW-FÜHRERSCHEIN, den PKW-FÜHRERSCHEIN und obendrauf noch vollen Lohn bei voller Fahrt!

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 bzw. 4 Jahre

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Softwarecrack. Programmierer. Logiker.

Damit unsere Jumbos pünktlich und zuverlässig durch Europa gesteuert werden, entwickelst Du von PHP über C# bis Java Script eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob wir nun Verbesserungen bei der Datenverwaltung oder aber ein neues Content-Management-System zur Pflege unserer Website benötigen.

Die Grundlage des Berufes Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist, wie der Name schon sagt, die Entwicklung von Software und Anwendungen für Unternehmen und Kunden. Dabei decken sie ein breites Feld ab – von kaufmännischen Programmen, die beispielsweise Arbeitsprozesse wie die Rechnungserstellung, in Betrieben erleichtern, bis hin zu Web-Content-Management-Systemen, also Anwendungen, mit denen man Inhalte auf Webseiten darstellen kann. Zu diesem Zweck machst Du Dir zunächst ein genaues Bild von dem, was im Unternehmen gewünscht wird: Was sollen die Funktionen der Software sein? Wie sieht die Oberflächenstruktur aus – zum Beispiel beschriftete Eingabefelder bei Formularen, damit sie für den User besonders einfach zu handhaben ist?

Da kaum ein Unternehmen heutzutage ohne elektronische oder digitale Systeme auskommt, werden auch zukünftig kompetente Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sehr gefragt sein. Somit ist das stärkste Argument für diesen Beruf die hervorragende Berufsperspektive.

Der Unterricht findet an zwei Tagen (jeweils ein ganzer und ein halber Tag) pro Woche an der Heinrich-Wieland-Schule in Pforzheim statt. Das erlernte Wissen wird dann im Ausbildungsbetrieb in die Praxis umgesetzt. Im dritten Ausbildungsjahr wird die Ausbildung mit einer Prüfung und einer betrieblichen Projektarbeit abgeschlossen.

Ausbildungsinhalte:

Anforderungsprofil:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Bewerbungsschluss: 30.09. des Vorjahres

DHBW-Student/in für BWL – Spedition, Transport und Logistik

Student. Bachelor. Überflieger.

Studieren und dabei Geld verdienen: Ein Studium mit Schuon an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) macht es möglich. Der Studiengang „BWL – Spedition, Transport und Logistik“ hat eine Regelstudienzeit von nur sechs Semestern und endet mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“.

Der Unterricht findet quartalsweise am DHBW-Campus in Heidenheim statt. Den dreimonatigen Praxisteil pro Semester absolvierst Du an unserem Stammsitz in Haiterbach. Während des Studiums werden alle logistikbezogenen Funktionen der betrieblichen Wertschöpfungskette durchlaufen: Beschaffungslogistik, Produktionslogistik, Distributionslogistik, Logistik-Management und Supply-Chain-Management.

Das Studium vermittelt Wissen auf gehobenem Hochschulniveau und gleichzeitig praktisches Wissen, das schon während des Studiums eingesetzt werden kann. Im Projektstudium werden konkrete Problemstellungen des Ausbildungsbetriebes in der Theoriephase bearbeitet. Dabei fließen die grundlegende Theorie und die neuesten Forschungsergebnisse in die Lösungen mit ein. Die Vertiefung „Logistik-Informationssysteme“ macht die Absolventen flexibel und konjunkturunabhängig einsetzbar.

Studienbestandteile:

Anforderungsprofil:

Studiendauer: 3 Jahre (6 Semester)

Bewerbungsschluss: 30.11. des Vorjahres